Bemerkung melden

Am 4. Juni beginnt eine weitere Ausgabe von Wooded!

In Begleitung bester Klänge erweitert Wooded das Programm um Ereignisse, die kreative Aktivitäten, Handwerk und Design unterstützen.


Der Klang ist oft für das Mitschaffen kreativer Handlungen nützlich.  Wooded ist Klang und dieser hat andere kreative Menschen mitgerissen, die das Festivalangebot um Design, Workshops für Musikproduktionen, Diskussionspaneele und die Kindermeile für die Jüngsten  – Wooded Kids angereichert haben.
 

Schon am 4. Juni findet am Stadtrand, im Kulturzentrum CK Zamek in Wrocław, das lang ersehnte Fest der elektronischen Musik - Wooded Festival statt. Höchste Zeit, sich mit dem außer Musikangebot, das für uns die Veranstalter zusätzlich vorbereitet haben, vertraut zu machen.
 

Der Festivalraum wird in vier weitere  klar definierte Zonen unterteilt: Design, Kids, Ableton Lab und selektierte Orte mit Bars gefolgt von der Gastronomischen Zone.
 

Zu Beginn des Besuches in der Festivalstadt lohnt es die Design-Zone zu sehen, da hier die interessantesten Beispiele im Projekt- und Modebereich präsentiert werden. Im Sinne der Unterstützung für polnische Projektanten können wir Handmade-Produktionen von Paula Szarejko, CUB clothes & accessories oder speziell aus dem Anlass des Festivals vorbereitete Rucksäcke Skądmasz erstehen. Man findet dort auch Schmuck unter dem lustigen Namen Biżu Fiu Fiu und Neuigkeiten aus der Malwina-Fabrik (Fabryka Malwiny),  im Holzladen -  T-Shirts, Pullover, Taschen, Gadgets mit Bildnissen von Maria, Friedrich und Nikolai der jungen Marke Billons Drops.

 

Die Labor-Zone Abletona ist am besten für Schöpfer eigener Töne geeignet. Workshops unter der Leitung von Profis sind eine gute Gelegenheit technische Fähigkeiten zu verbessern und Nuancen der Produktionswelt näher kennen zu lernen. Von Mateusz Kazule vorbereitete Diskussionspaneele sind wiederum der Musikbranche gewidmet. Man kann dabei sein Wissen erweitern und mit eingeladenen Gästen aus drei Nachbarländern Erfahrungen hinsichtlich Förderung und Organisation von  Musikevents austauschen.  

Das jüngste Publikum findet auch etwas für sich. Die Veranstalter haben erneut dafür gesorgt, dass kleine Festivalteilnehmer zusammen mit ihren Eltern aktiv sein können. Wooded Kids ist ein Ort für kreative Ideen, große Vorstellungskraft und kindliche Energie. Eure Sprösslinge werden ein Musikkonzert mit An On Bast machen können, Süßigkeiten manuell herstellen oder in die Welt der Alchemie eintauchen, und das alles unter der Aufsicht professioneller Animateure.

 

Zwischen diesen ganzen Attraktionen wird man auch noch satt werden können, denn für den kleinen Hunger sorgen in diesem Jahr: PasiBus, Pan.Puh, Zacna Pyra und Dodajemy do pieca. Hausgemachte Getränke, wie Liköre, Limonaden und Coctails werden wunderbare Wrocławer Barmänner servieren.

 

Den Informationen fügen wir noch schönes Wetter bei, denn alles deutet darauf hin, dass dieses uns nicht enttäuschen wird! Zeit, die Sommersaison mit WOODED FESTIVAL zu beginnen!

Auf Wiedersehen am 4. Juni im Kulturzentrum Zamek!

 

Aussteller:

Ableton Polska, SkądMasz, Paula Szarejko, Nerola, Biżu Fiu Fiu, CUB clothes and accessories, Fabryka Malwiny, dodo.dead, Bilons Drops, PasiBus, Pan.Puh, Zacna Pyra, Dodajemy do pieca

 

Künstler, die ihre Teilnahme am Wooded Festival 2016 bestätigt haben:

Radio Slave - San Soda - Midland- La Fleur- Catz ’N Dogz - Jay Shepheard - Heartthrob - David Jach -

Juli N. More & Jonty Skruff (Sisyphos Berlin) - An On Bast LIVE- Peak & Swift & Samanta Fox & Michal Zietara (Wilde Renate) - Kuba Sojka LIVE- Yooj b2b Steve Huerta - Seltron 400 - Michal Schwa - Piotr Bejnar LIVE – DTEKK -

Juniore b2b Daniel Zachodni -  Meg Cocaine -  Seb - 0ptik - Deep Depot- Cruz Oe

 

VIDEO (vorherige Events)

 

  • Wooded 2015 After Movie
  •  
  • Wooded Club 2015
  •  
  • Wooded Garden & Boat After Party
  •  
  • Wooded  Made In Poland
  •  


Wooded setzt die Tradition der Musikveranstaltungen fort, die neue Klubklänge und allerlei Kulturinitiativen fördern. 

Wooded Festival 2016 soll uns von der städtischen Kakophonie wegbringen und an den Stadtrand mitnehmen, wo in der Natur und in der Nachbarschaft von Naturelementen der Musikeinfluss wie selbstverständlich scheint. Und obgleich Musik bei dem Festival unabdingbar und am wichtigsten ist, setzt sich Wooded auch zum Ziel, Kunstverständnis in jedem Sinne zu verbreiten sowie Begegnungsorte, Workshops und gemeinsame Initiativen zur Verfügung zu stellen.  

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

WOODED artwork1 fot_piotr_wieczorek_1 DSC_1812 1 2 bar wooded 1 wooded-kids

Teilen

Zurück zur Aktuelles-Seite
<< Vorherige Nächste >>

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail