Bemerkung melden

„Asymmetry Festival 2016, von Pop bis Post-Rock und wieder“

Der polnische Festivalsommer endet in diesem Jahr gerade in Wrocław. Hier in der Hauptstadt Niederschlesiens und zugleich der Europäischen Kulturhauptstadt 2016 finden die Fans anspruchsvoller, verschiedenartiger Klänge an 22.-24. September ein wunderbares Musikangebot vor. Die Idee, von der das im Klub „Firlej” stattfindende Ereignis ausging, ist die Präsentation nicht schablonenhafter Musik vom Randgebiet zu Rock, Metal, Elektronik, Jazz und Folk und der Künstler, die experimentieren und gewöhnlichen Gattungsrahmen verlassen.

– Seit ein paar Jahren versuchen wir bekannte, satt gehörte und beliebte Strömungen der Pop-Musik neu zu definieren und unserem Publikum anzubieten, sich mit anderen Musikern, die nicht den alten Pfaden folgen, zu treffen. Und obgleich unser Schild Künstler sind, die ihre Gitarren tief stimmen, erlauben wir uns bei der kommenden Festivalauflage, Abenteuerreisen in für Asymmetry fremde Regionen vorzunehmen, wie Punk oder Folk. Wie unser Programm künftig aussehen wird, hängt von Zuschauern und Suggestionen ab - sagt Robert Chmielewski, der Festivaldirektor.

Die 7. Ausgabe des Festivals steht unter dem Zeichen einer großen Diversität. Auf Firlejs Bühnen werden wir u.a. zwei für die unabhängige Szene sehr wichtige Persönlichkeiten kennen lernen, Justin Broadrick und Marek Kozelka, die ihr gemeinsames Projekt, Jesu/Sun Kil Moon, vorstellen wollen. Ihr Konzert wird ein spannendes Gemisch von Post-Metal und Folk sein. Punk-Fans müssen sich unbedingt den 22. September merken. An dem Tag tritt die Legende des britischen Punk,  Discharge, auf. Am selben Tag spielt auch eine der wichtigsten Metal-Bands der letzten Jahre, Yob und De Staat mit seiner Vorliebe für Anlehnungen an klassischen Rock. Einen Tag später präsentiert eine verrückte Mischung aus Alt-Country und Blues Slim Cessna's Auto Club. Das I-Töpfelchen im Programm ist die populäre Shoegaze- Gruppe, Nothing, die das Festival beenden wird. Sonstige Gruppen, die bei dem Festival spielen werden, sind: Swallow The Sun, Conan, Dirge, Dbuk, Darkher, Izah, Joe Buck Yourself, Sinistro, Black Cobra, SubRosa.

 

In diesem Jahr wird vor dem Wrocławer Klub Firlej eine neue Asymmetry - Bühne – "Pallet Stage", aufgestellt, auf der sich drei Tage lang Künstler aus drei europäischen Plattenfirmen zeigen werden; Borówka Music, Denovali Records und Subsound Records. Das Publikum des Septemberereignisses wird die Möglichkeit bekommen, auf "Pallet Stage" folgende Musiker zu hören: Henry David's Gun, Lasse Mathiessen, Please The Trees, Orson Hentschel, John Lemke, Subheim, Macelleria Mobile Di Mezzanotte, Mombu, Lili Refrain.

 

Internetseite:: www.asymmetryfestival.pl

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

Asymmetry Festival 7 Discharge YOB S C A C jesu sun kil moon Discharge_band swallow the sun yob

Teilen

Zurück zur Aktuelles-Seite
<< Vorherige Nächste >>

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail