Bemerkung melden

Das Literarische Bürgerbudget startet– melde Deine Idee an!

Bist Du Literaturliebhaber? Machst Du Dir Sorgen wegen der niedrigen Lesequote in Deiner Stadt? Hast Du eine Idee, wie man dies ändern könnte? Wir helfen Dir, Deine Ideen zu verwirklichen! Am 7. März startet nämlich das Literarische Bürgerbudget – eine weitere Initiative im Rahmen des Literarischen Programms der KHS 2016.
 

Das Literarische Bürgerbudget (pol. LBO – Literacki Budżet Obywatelski) ist ein Programm, das Projekte mitfinanziert, die das Lesen und die Präsenz von Büchern im städtischem Raum fördert. Die besten Ideen bekommen eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 5000 PLN, sowie jegliche Hilfe bei deren Realisierung. Darüber hinaus werden sie als ein Teil des Programms der Kulturhauptstadt Europas 2016 gefördert.
Das Leitmotto lautet: „Lese mir vor, Stadt!“
Eine Idee wird als ein erfolgreiches Projekt nur dann gesehen, wenn die Förderung des Lesens und der literarischen Ereignissen im Stadtraum zur Folge hat. Den Organisatoren des Literarischen Bürgerbudgets liegt viel daran, dass die angemeldeten Ideen kreativ sind, d.h. dass sie die Breslauer Bürger mit einbeziehen. 
Diese Initiative richtet sich weder an Verlage noch an Personen, die eine Verlagstätigkeit ausüben. 
Mehr dazu (u.a. Ordnung und Anmeldeformular) findest Du: H I E R

 

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

Literacki Budżet Obywatelski

Teilen

Zurück zur Aktuelles-Seite
<< Vorherige Nächste >>

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail