Bemerkung melden

Das Literaturfestival für Kinder in Wrocław

Im Zeitraum vom 31. Mai bis 5. Juni verwandelt sich Wrocław in die Kinderbuchhauptstadt. Und das alles dank dieses Festivals, das bereits zum dritten Mal in der Hauptstadt Niederschlesiens stattfindet. Das Festivalprogramm umfasst über dreißig Ereignisse, darunter einige mit unzweifelhaften Stars der Literatur für die Kleinsten : Brandon Mull und Martin Widmark. Es wurden außerdem Ausstellungen, Workshops, Spektakel, ein Konzert und das Familien-Stadtspiel vorbereitet. Bei dieser Gelegenheit werden wir auch den Gewinner des Wettbewerbs für das Beste Polnische Kinderbuch des Jahres 2015 kennen lernen!

Das Leitmotiv der dritten Ausgabe des Literaturfestivals für Kinder sind Reisen. Nicht nur räumliche , auch jene in der Zeit, wie z.B. vor der Abenddämmerung beim Vorlesen der Abendmärchen, in denen die Zeit zurückgedreht wird. Im Ethnographischen Museum werden Kinder die Geheimnisse der Bienenzucht eruieren, im Post- und Telekommunikationsmuseum Briefmarken planen, im Museum der Archäologie sich wie  Indiana Jones fühlen, alles zusammen in Begleitung der besten Literatur, die von bekannten Persönlichkeiten vorgelesen wird - mit dem Präsidenten Rafał Dutkiewicz an der Spitze, der die Eröffnung der Abendreihe übernimmt.

Die Autoren der Märchenreihen Fablehaven (Fabelheim)– Brandon Mull und The Diamond Mystery (Detektivbüro von Lassy und Maya) – Martin Widmark sind unbestritten zwei ausländische Stars des Festivals der Kinderliteratur in Wrocław, es werden aber auch keine polnischen Spitzenautoren fehlen, wie: Ewa Chotomska, Barbara Gawryluk, Grzegorz Kasdepke. Den Workshop in bildenden Künsten werden u.a. Julia Friese, Grażka Lange, Marianna Oklejak und Piotr Socha führen. Hinzu kommen noch zwei Ausstellungen, eine im Freien: Butenko PINXIT!, mit Gapiszon in der Hauptrolle und  "Artist and Masterpieces of Illustration", für die die Kuratorenrolle die Buchmesse Bologna Children`s Book Fair/Bologna Fiere übernommen hat – es handelt sich dabei um 50 Jahre der schönsten Illustrationen.

Das Programm enthält auch zwei Theatervorstellungen. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Weltpremiere des Spektakels nach Motiven des Buchs Licho nie śpi (Gefahr lauert überall) von Agnieszka Taborska – des Gewinners des Wettbewerbs für das Beste Polnische Kinderbuch des Vorjahres. Übrigens ist an dieser Stelle noch zu erwähnen, dass der Titel des Besten Polnischen Kinderbuches 2015 bei der feierlichen Gala (in der Oscarpreis-Atmosphäre) am 5. Juni im Kino Nowe Horyzonty verliehen wird. Die Stimmen hierfür können auf der Seite http://fldd.pl/2016/glosowanie/ bis zum 23. Mai abgegeben werden. Bei der Gala wird zusätzlich zur Bekanntgabe des Urteils der Leser und mehreren unerwarteten Ereignisse als weitere Überraschung Jerz Igor spielen.

Und das ist immer noch nicht alles. Eine emotionelle Reise ins Reich der Erzählungen wartet auf Wagehälse, die sich am Familien-Stadtspiel Łowcy sekretów (Geheimnis-Jäger) beteiligen werden. Diejenigen, die nach einem literarischen Rat lechzen, sollen unbedingt den literarischen Notdienst aufsuchen, der am 3. und 4. Juni seine Pforten im Pan Tadeusz-Museum aufmachen wird. 

Detailliertes Programm auf: http://bit.ly/FLDD_Wroclaw_2016

Das Literaturfestival für Kinder  in Wrocław findet im Rahmen des literarischen Programms der Europäischen Kulturhauptstadt und der UNESCO Weltbuchhauptstadt Wrocław 2016 an 31.Mai - 5. Juni 2016 statt.

Für alle Ereignisse ist der Eintritt frei. Vorzeitige Anmeldung ist erforderlich. Mehr Informationen auf: fldd.pl und Facebook.

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

FLdD 20150512-_MG_2663 20150512-_MG_2919 20150516-_MG_5052 20150512-_MG_2936 20150516-_MG_5401

Teilen

Zurück zur Aktuelles-Seite
<< Vorherige Nächste >>

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail