Bemerkung melden

Es dauert das Jazz-Bez-Festival

Die Kulturhauptstadt Europas Breslau 2016 und der lembergische Verein Dzyga laden zum herausragenden polnisch-ukrainischen Jazz-Bez-Festival ein. Das in Lemberg organisierte Jazz-Bez-Festival ist ein Musikereignis von fünfzigjähriger Tradition; ein mehrdimensionales Fest des Jazz: des traditionellen und avantgardistischen Jazz; des weltweiten und ukrainischen Jazz; des elitären, intelligenten und experimentellen Jazz; Dutzende von neuen internationalen Projekten, Hunderte Musiker, Tausende Jazzliebhaber und viele Kilometer Konzerttouren.

Jazz-Bez ist ein besonderes Festival, da es als ein wanderndes Festival bezeichnet werden kann. Das Herz schlägt in Lemberg, aber die Idee verführt jedes Jahr nächste Städte, indem die Musiker mit den Konzerten immer weitere Gebiete und ein immer breiteres Publikum erreichen. Zurzeit umfasst das Festival 10 ukrainische und 6 polnische Städte sowie zig Mitorganisatoren. Im Dezember 2015 findet das Jazz-Bez-Festiwal zum ersten Mal auch in Breslau statt.

In zwei Breslauer Clubs hören wir besondere Projekte der Musiker aus der Ukraine, die mit den Jazzmusikern aus Deutschland, Österreich, Portugal, Polen und den Vereinigten Staaten auftreten werden. Im Rahmen des Jazz-Bez-Festivals in Breslau wird auch das Konzert von Vehemence Quartet organisiert – den Preisträgern des 51. Wettbewerbs des Jazz an der Oder. 

Eintritt frei.

 

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

Jazz Bez

Teilen

Zurück zur Aktuelles-Seite
<< Vorherige Nächste >>

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail