Bemerkung melden

GroßA: Vortrag von Hani Rashid

Die Vereinigung Polnischer Architekten Abteilung Wrocław, der Organisator der ganzjährigen Reihe GROSSA RAUM FÜR DIE SCHÖNHEIT: NATUR-GEMEINSCHAFT-ARCHITEKTUR, lädt zum Vortrag "Die Zukunft heute" ein, den  HANI RASHID (Asymptote Architecture/USA) am 10. Oktober (Montag) um 18.00 Uhr im Auditoriumssaal des Wrocławer Kongreßzentrums bei der Jahrhunderthalle (Hala Stulecia, ul. Wystawowa 1) halten wird.

Hani Rashid und Lise Anne Couture sind Gründer des New Yorker Büros Asymptote Architecture. Ihre wichtigsten Projekte sind: das neue Ermitage-Museum, die Abteilung der Gegenwartskunst in Moskau, Wohntürme in Moskau und Miami, Yas Viceroy Marina Hotel in Abu Dhabi, die Bankzentrale von ING in Gent und  ARC  - multimediales Ausstellungsgebäude in Daegu. Rashid hält auch Vorlesungen an der Königlichen Kunstakademie, an der Fakultät Architektur in Kopenhagen, an SCI-Arc, dem Institut Berlage in Amsterdam und an ETH in Zürich. Er war über zehn Jahre lang Außergewöhnlicher Professor der Architekturabteilung in Columbia GSAPP und ist jetzt Direktor von Graduate Design Studio an der Universität Angewandter Künste in Wien.

Kuratoren des Diskussionspaneels: Arch. Anna Grajper und Arch. Sebastian Dobiesz (Planungsbüro LAX).

Personen, die an der Ausleihe von Kopfhörern für die Simultanübersetzung ins Polnische interessiert sind, bitten wir um Kontakt an die Mailadresse: wroclaw@sarp.org.pl. Die Anmeldungen werden bis zum 7. Oktober gesammelt.

www.asymptote.net
http://www.wroclaw.sarp.org.pl/pl/duze_a/

 

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

duże a 535

Teilen

Zurück zur Aktuelles-Seite
<< Vorherige Nächste >>

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail