Bemerkung melden

INTERNATIONALE RAPPERGRUPPE KÄMPFT GEGEN DEN SMOG

L.U.C UND GrubSon (Polen), Promoe (Schweden), Rapsusklei (Spanien), Jan Feat. (Dänemark) und die größte Big Band Europas, Rebel Babel Ensemble, sind alle Künstler, die nicht nur Musik, sondern auch eine gemeinsame Leidenschaft, das Radfahren, verbindet.

Jan Feat. Komponist und Gründer des Kollektivs Rebel Babel Ensemble hat zum wiederholten Mal ein Treffen von Musikern aus einigen europäischen Ländern durchgesetzt. Diesmal kommen in dem Clip „Bike Band” die führenden Vertreter der Hip-Hop-Szene aus Schweden, Spanien und Polen zusammen. Die Begleitung liefert das Blasorchester Orkiestra Dęta Gminy Wejherowo. „Ich bin sehr glücklich, denn das ist das erste wirkliche Werk von Rebel Babel, welches das Blasorchester mit Rappern aus drei Enden Europas verbindet. Positive Klänge, Botschaften, Überwindung kultureller Barrieren Europas und Exposition der Schönheit verschiedener Sprachen stellt die Quintessenz des Projekts da“ – sagt der Musiker.  „Einen Dank für die Koorganisation der Blasintrumentenparade auf Rad, „Bikensemble”, haben auch  die Wrocławer Radinitiative und die Stadt Wrocław verdient. Dort haben wir letztes Jahr unseres Fotoshooting für den Videoclip begonnen. Die Idee ist in der Tat schön und ökologisch. Ich bedanke mich bei Orchestern und Teilnehmern“, fügt er hinzu.  

 

Begonnen hat alles hier, in Niederschlesien – im Clip rollen Fotos von der Radparade, die im Juni 2015 die Stadt dominierte, vorbei. Damals hatte der verrückte Komponist, Jan Feat, das Konzept entwickelt,  über 100 Musiker aus 5 Blasorchestern Polens und Tschechiens einzuladen. Zusammen mit ihnen erschuf er die Vertonung der 8 km langen städtischen Radparade. Musiker spielten und zogen durch die Stadt auf speziellen Plattformen mit je über 10 Rädern. Außer der Bilder aus Südpolen kann man in dem Clip auch Strände des Dreistädtebunds Gdańsk, Gdynia, Sopot und L.U.C, dieser nach Promoe – in dieser Zeit an der schwedischen Ostseeküste unterwegs, rufend, erkennen. Den Hintergrund für diese Ereignisse liefert auch Barcelona, in dem L.U.C und Rapsusklei (spanischer Hip-Hop-Botschafter, Autor von 6 Alben – 2016 wird die sechste Platte herausgebracht) rappen.

Die Botschaft steht im Zusammenhang mit einem der größten Probleme des 21. Jhs. – dem Hyperkonsum und der Luftqualität in Großstädten zusammen. Dem Leitfaden des Werkes folgend, kann die Lösung einfach sein – statt Auto, Fahrrad. „Damit kann jeder beginnen”, erläutern die Musiker.

„Dies ist ein sehr zeit- und arbeitsaufwendiges Projekt. Die Logistik ist extrem kompliziert, aber es lohnt auf jeden Fall. So etwas hat es noch nicht gegeben. Labersprachen klingen kosmisch und lassen jedes Werk einmaliger Cocktail der Kulturen und Stilistiken werden“ - sichert L.U.C. Die Arbeit am Clip und der Musik begann in Spanien. Wir sind mit Jan dorthin mit dem Auto gefahren. Wir wollten es rechtzeitig schaffen, also fuhren wir sehr schnell. Ich war sicher, dass in Frankreich die ganze Zeit ein Gewitter in der Luft hing. Dann stellte sich heraus, dass die Fotoradars uns immer wieder von hinten verewigten. Als ob es nicht genug gewesen wäre, brannte in Spanien unser Auto nieder. Also blieben uns nur Fahrräder, die wir aus Polen mithatten, zurück“, fügt er hinzu. 

Obwohl auf der Leinwand nicht sichtbar, hat die Künstler gesangtechnisch auch GrubSon unterstützt. Es freut mich sehr, dass ich meine „drei Groschen“ hinzufügen konnte, nicht nur wegen der renommierten Projektteilnehmer, sondern auch der angesprochenen Thematik,“ sagt der Rapper. „Ich und mein Rad sind eins seit meiner Kindheit. Wann immer es möglich ist, nehme ich die Familie auf Radtouren mit. Das ist eine wunderbare Abwechslung vom Leben auf Konzerttournee. Ich empfehle sehr herzlich solche Radtrips!“.

Wir werden das Orchester Rebel Babel in Bälde auch in Wrocław zweimal sehen und hören können, am 13.05. zusammen mit der internationalen Rappergruppe (L.U.C, Bisz, Promoe, Rapsusklei) und einer über 100 Personen-Besetzung auf der Open-Air-Bühne im Rahmen des 37. Festivals der Singenden Schauspieler, und eine Woche zuvor, am 06.05., auf der Bühne des Nationalen Musikforums, wo der Projektleader, Jan Feat und Łukasz Rostkowski zusammen auftreten werden. Das alles wird ein experimenteller Zusammenstoß und Verbindung zweier Musikwelten sein – der klassischen, ehrgeizigen und vom Symphoniecharakter, und der vom leidenschaftlichen und einmaligen Klang eines Blasorchesters. 

„BikeBand” ist ein Musiksingle und Ankündigung der im Herbst 2016 herauskommenden Platte.

Das Projekt wird mit Unterstützung der Stadt Wrocław – Europäischen Kulturhauptstadt2016 realisiert. 

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

L.U.C

Teilen

Zurück zur Aktuelles-Seite
<< Vorherige Nächste >>

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail