Bemerkung melden

Lies mir Wrocław vor. Literarische Vorschläge für Kinder und Familien

Bereits in ein paar Wochen, am 23. April, wird Wrocław zur UNESCO Weltbuchhauptstadt 2016, für diesen Anlass den Ehrentitel von der koreanischen Stadt Incheon übernehmend. Im literarischen Programm dieses einmaligen Wochenendes werden natürlich auch keine Ereignisse für die kleinsten Leser und ihre Familien fehlen.

Am 22. April um 17:00 Uhr laden wir zum Koreanischen Abend, d.h. der Ausstellungsvernissage mit Illustrationen ud dem Treffen mit Iwona Chmielewska  bezüglich des Buchs „Maum. Dom duszy” (Maum. Seelenhaus) sowie Workshops für Kinder ein. Die erste Ausgabe von „Maum” mit dem Text von Kim Hee-Kyoung  erschien in Südkorea. Iwona Chmielewska, hervorragende polnische Illustratorin und Autorin der Bilderbücher bekam für die Illustrationen zu  „Maum” den, als Nobelpreis der Kinderliteratur bekannten Prestigepreis Bologna Ragazzi Award. Das Treffen wird von Jarosław Borowiec, dem Chefredakteur des Verlags Warstwy geführt. Die Illustrationenausstellung dauert bis zum 6. Mai 2016.

Das Treffen wird von Workshops für Kinder im Bereich der bildenden Künste unter dem Titel Existenzspalten , d.h. woraus besteht der Mensch, begleitet. Zur Teilnahme laden wir mehrsprachige Kinder aus internationalen Familien, im Alter von 6-10 Jahren ein. Der Workshop wird von Anna Mrozińska (Poza Rozkładem / Außerhalb des Plans) geführt. Mithilfe des Buches „Maum” werden die Workshopteilnehmer eine Reise betreten können: sie werden die Seiten öffnen, Bilder bewegen und bei Spielen das metaphorische Haus suchen, in dem sie wohnen. Der Workshop beginnt um 17:00 Uhr.

Am Samstag dem 23. April um 11:00 Uhr beginnt der Familienworkshop szEKSPERCI, während dessen wir uns genau die Bücherumschläge der berühmtesten Werke von William Shakespeare angucken werden (genau am 23. April vor 400 Jahren ist er gestorben). Gemeinsam werden wir recherchieren, wie sich Buchprojekte im Laufe der Zeit geändert haben und was sie mit Plakaten verbindet. Und das alles, um Experten für Umschlagsprojekte zu werden und neue Variationen diesbezüglich für Shakespeares Werke zu kreieren.  Der Workshop wird von 3D moderiert, d.i. Design für Kinder (polnisch: Dizajn dla Dzieci) - Natalia Romaszkan und Magdalena Kreis.

Anschließend um 13:00 Uhr laden wir Kinder zu einer Workshopreise in eine seltsame Stadt ein, wo wir MAUM und Träume wiederfinden werden, d.h. Domy jak lusterka (Häuser wie Spiegel). Jeder Teilnehmer wird ein einmaliges Papierhäuschen basteln, in das „etwas”, was ihm nahe und wichtig ist, Kinderträume und positive Gedanken, einziehen und sich dort einleben wird. Den Workshop für Kinder im Alter von 6-10 Jahren wird  Katarzyna Bury (TEKTUROWO) leiten.

Um 15:00 Uhr werden wir die Gelegenheit haben dem offenen Treffen Trójka czyta dzieciom (Drittes liest den Kindern vor) beizuwohnen, d.h. der Europäischen Literaturnacht für die Jüngsten. Redakteure des dritten Radiosenders – Agnieszka Szydłowska und Michał Nogaś – werden Kindern aus Kinderbüchern vorlesen.

Alle Treffen finden in der Bar Barbara, ul. Świdnicka 8 c statt. Der Eintritt ist frei. Für Workshops sind rechtzeitige Anmeldungen erforderlich.

Existenzspalten, Häuser wie Spiegel: Anmeldungen unter: literatura@wroclaw2016.pl. Wir bitten um Angabe in den E-Mails des Workshopstitels, der Vor- und Familiennamen der teilnehmenden Kinder, deren Alters und Sprachen, die sie sprechen.

szEKSPERCI: Anmeldungen unter: 3d@bwa.wroc.pl. Wir bitten um das Zusenden der E-Mails mit dem Titel SZEKSPERCI und Angabe der Vor- und Familiennamen der teilnehmenden Kinder und deren Alters.

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

Maum - okładka

Teilen

Zurück zur Aktuelles-Seite
<< Vorherige Nächste >>

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail