Bemerkung melden

Literarisches Pit-Stop

Autoziegel ist eine spezielle Ausgabe des Magazins Ziegel aus dem Anlass der Europäischen Kulturhauptstadt Wrocław 2016 im Rahmen des Programms Bibliopolis. Die 34. Magazinnummer wird aus einem Satz magnetischer Aufkleber für Autos und Fahrräder bestehen.

Spezielle Sätze der Aufkleber mit Klassik-Zitaten wird man während des Ereignisses am 28.05.2016 in der Straße ul. Cieszyńskiego (in der Nähe des Stadtarsenals), wo wir extra für Euch ein Pit-Stop vorbereiten, bekommen können. Die Sätze der magnetischen Aufkleber mit Zitaten werden an Autos montiert, sind abnehmbar und für eine mehrfache Nutzung vorgesehen. Wir ermuntern Autofahrer aus Wrocław und der Region zur Beteiligung an unserer Aktion und somit der Verbreitung der Werke polnischer Klassiker, Mickiewicz, Fredro, Witkacy und Gombrowicz, die aufgrund dieser Idee die Straßen durchstreifen, parken und tanken, mit einem Wort sich kutschieren lassen werden.

Wohin werden sie fahren? Das hängt dann nur von Euch ab.
Am Happening wird der mit Robert Kubica zusammen arbeitende Autorennpilot, Maciej Szczepaniak teilnehmen.
Wir warten auch auf Eure Fotos von den Reisen, um zu erfahren, welchen Umfang unsere Aktion hat.
Die interessantesten Fotos kriegen am Endes 2016 Preise. Zusätzlich wird jede Menge kleiner Aufkleber mit das Lesen fördernden Sprüchen und Zitaten der Klassiker entstehen.

Schließt Euch gerne diesem Ereignis an!!!!

28. Mai 2016, 12-18 Uhr
Umgebung des Stadtarsenals

Eintritt frei


Bibliopolis ist ein komplexes Projekt bestehend aus einem Spektrum der Aktivitäten, deren Ziel ist, die Anwesenheit der Bücher im öffentlichen Raum Wrocławs und anderer Städte der Woiwodschaft zu stärken. Zusammen mit Kulturinstitutionen, NGOs und Stadteinwohnern wollen wir dazu beitragen, dass  Bücher/Literatur überall anzutreffen sind – auf Straßen, in Höfen, in Treppenhäusern, in Staus und Parks. Unsere Bestrebung zielt darauf ab, dass Wrocław mit dem Lesen und Büchern assoziiert wird, dass überall Gruppen lesender  Leute zu treffen sind, dass diese Beschäftigung als „in“ angesehen wird.

FACEBOOK
Organisator: Fundacja na Rzecz Kultury i Edukacji im. Tymoteusza Karpowicza (Tymoteusz Karpowicz – Stiftung für Kultur und Bildung) und EKH Wrocław 2016

 

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

Pit-stop literacki-pit-stop citiscroll-2-1024x712

Teilen

Zurück zur Aktuelles-Seite
<< Vorherige Nächste >>

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail