Bemerkung melden

Poczytaj mi Wrocław: programm

EUROPÄISCHE LITERATURNACHT
23. April
19.00-24.00 Uhr

Vorleszeiten der Literaturwerke an allen Orten:
19.00 Uhr 19.30 Uhr 20.00 Uhr 20.30 Uhr 21.00 Uhr
21.30 Uhr 22.00 Uhr 22.30 Uhr 23.00 Uhr 23.30 Uhr

Fragmente der Dramen von Shakespeare werden von nachstehenden Personen vorgelesen:

Maria Pakulnis und Janusz Chabior
Architekturmuseum in Wrocław, ul. Bernardyńska 5

Olga Bołądź
Teatr Pieśń Kozła (Theater Ziegenbockgesang), ul. Purkyniego 1

Cezary Łukaszewicz
Evangelische St. Chrisophor-Kirche, pl. św. Krzysztofa 1

Magdalena Cielecka
Maria Magdalena-Kirche, ul. Szewska 10

Ewa Skibińska und Bartosz Porczyk
Aula Leopoldina, pl. Uniwersytecki 1

Krzysztof Stelmaszyk
Wrocławer Zentrum des Kinderschaffens | ehemaliges Theater Kalambur, ul. Kuźnicza 29a

Anna Radwan
Lemberger Klubcafe Pod Klepsydrą (zur Sanduhr) | Klub Proza, ul. Przejście Garncarskie 2

Mariusz Bonaszewski
Bürgerhaus Rynek 25

Jan Nowicki und Dorota Segda
Gebäude der Alten Börse, pl. Solny 16

Arkadiusz Jakubik
Klubcafe Mleczarnia (Molkerei), ul. Włodkowica 5

WOCHENENDPROGRAMM: LIES MIR WROCŁAW VOR
Freitag, der 22. April 2016


17.00-19.00 Uhr Koreanischer Abend. Treffen mit Iwona Chmielewska– Führung: Jarosław Borowiec; Workshop für Kinder im Alter von 6-10 Jahren, Führung: Anna Mrozińska; Vernissage der Ausstellung Maum (Eintritt frei, für die Workshops  Anmeldungen unter: literatura@wroclaw2016.pl erforderlich)
Barbara, ul. Świdnicka 8c

18.00 Uhr Feierliche Eröffnung des Goethe-Institut Pop Up Pavillons, Treffen mit Dr. Heiner Geißler, Olga Grjasnowa und Filip Springer (Eintritt frei)
pl. Nowy Targ

20.00-22.00 Uhr Mariana Sadovska– Mark Tokar Oktet 4 weibliche Stimmen und 4 kontrabässe im Rahmen des Lemberger Monats in Wrocław (Eintritt frei)
Lemberger Klubcafe Pod Klepsydrą (zur Sanduhr) | Klub Proza, ul. Przejście Garncarskie 2

22.00 Uhr Nacht der ukrainischen Poesie und Musik NON STOP im Rahmen des Lemberger Monats in Wrocław (Eintritt frei)
Lemberger Klubcafe Pod Klepsydrą (zur Sanduhr) | Klub Proza, ul. Przejście Garncarskie 2

Samstag, der 23. April 2016
11.00-12.30 Uhr Familienworkshop szEKSPERCI, Führung: 3D, czyli Dizajn Dla Dzieci (3D, d.h. Design für Kinder) (Anmeldungen unter: 3d@bwa.wroc.pl erforderlich)
Barbara, ul. Świdnicka 8c

13.00-14.30 Uhr Workshop Häuser wie Spiegel für Kinder im Alter von 6-10 Jahren, Führung: Katarzyna Bury (Anmeldungen unter: literatura@wroclaw2016.p erforderlich)
Barbara, ul. Świdnicka 8c

13.00-14.30 Uhr Treffen mit Jo Nesbø. Führung: Mariusz Bonaszewski und Irek Grin (Eintritt gegen unentgeltliche Eintrittskarten))
Musiktheater Capitol, ul. Piłsudskiego 67

14.30-16.00 Uhr JoNesbø – Büchersignierung (Eintritt frei)
Lobbyraum des Musiktheaters Capitol, ul. Piłsudskiego 67

15.00-16.00 Uhr Trójka (Drittes Radioprogramm) liest Kindern vor – Agnieszka Szydłowska und Michał Nogaś lesen Fragmente der Kinderbücher
von Jo Nesbø vor (Eintritt frei)
Barbara, ul. Świdnicka 8c

18.00 Uhr Goethe-Institut Pop Up Pavillon – Flake, also wer? Treffen mit Christian Lorenz (Eintritt frei)

pl. Nowy Targ

19.00-24.00 Uhr Autorentreffen mit Adam Mickiewicz. Videomapping
Rynek, Shows alle 15 Minuten beim Wasserspiel

19.00-21.00 Uhr Spaziergang in der Krokodillengasse– Performance des Theaters Ad Spectatores
Przejście Garncarskie

24.00 Uhr Bookis a DJ – Szydłowska, Nogaś und Musik zum Tanzen mit Büchern
Klubcafe Mleczarnia (Molkerei), ul. Włodkowica 5

 (Eintritt frei, begrenzte Anzahl von Plätzen)

Sonntag, der 24. April 2016
18.00 Uhr Pest in Wrocław – Treffen  im Zusammenhang mit dem Buch von Jerzy Ambroziewicz mit Beteiligung von Prof. Andrzej Gładysz, Dr. Jerzy Bogdan Kos und Mariusz Szczygieł. Führung: Michał Nogaś (Eintritt frei)
Barbara, ul. Świdnicka 8c

18.00 Uhr Singender Shakespeare. Konzert des Chors des Nationalen Musikforums (NFM) unter der Leitung von Agnieszka Franków-Żelazny (Eintritt gegen Tickets)
Nationales Musikforum, pl. Wolności 1

BEGLEITENDES PROGRAMM
Freitag; der 22. April 2016


12.00 Uhr Neunte Ausgabe des Gesamtpolnischen Feuilletonwettbewerbs
XII. Allgemeinbildendes Bolesław Chrobry-Gymnasium, pl. Orląt Lwowskich 2a (Eintritt gegen Vorlage einer Einladung)

15.00 Uhr Feierlicher Abschluss des Schriftstellerforums für Kinder und Jugendliche und Vorlesung von Filip Springer
15.00 Uhr,  Impart, ul. Mazowiecka 17 (Ereignis für Schüler der Sekundarstufe 1 und 2 – Schulen, Anmeldungen: literatura@wroclaw2016.pl)

18.00 Uhr Autorentreff mit Tomasz Raczek (Programm der Stadtbibliothek in Wrocław)
Miejska Biblioteka Publiczna (Stadtbibliothek) in Wrocław, Filiale Nr. 29, ul. Reja 1-3

Samstag, der 23. April 2016
Den ganzen Tag lang

  • Gratis-ÖPNV und Buch und Rose für Leser (der Papierbücher) in Straßenbahnen (Programm der Stadtbibliothek in Wrocław)
  • Modernes Buch –  Jeans & Audiobook in Läden BIG STAR (Programm der Stadtbibliothek in Wrocław)
  • Literarische Kanarienvögelmobile Bibliotheken in Straßenbahnen (Aktion der Vereinigung Kulturgaragen)
  • Versformverpackungen – Verse auf Packpapier in Bäckereien und Konditoreien (Aktion der Vereinigung Kulturgaragen)

    18.00 Uhr Shakespeare in Braillenschrift – Fragmente der Werke von Shakespeare in Interpretationen berühmter Braillenschriftspezialisten (Programm des Polnischen Verbandes der Blinden und der Hauptbibliothek der Arbeit und Sozialabsicherung)
    Barbara, ul. Świdnicka 8c

    20.00-24.00 Uhr Liebe und Tod in der Bibliothek (Programm der Stadtbibliothek in Wrocław)

    Mediateka (Mediathek), pl. Teatralny 5

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

Poczytaj mi Wrocław

Teilen

Zurück zur Aktuelles-Seite
<< Vorherige Nächste >>

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail