Bemerkung melden

Verlängerte Ausstellungsdauer. Kunst sucht IQ. Wrocławer Künstler

Wegen eines sehr großen Interesses an der Ausstellung Kunst sucht IQ. Wrocławer Künstler - rund 3000 Besucher - wird diese bis zum 18. September verlängert und sich somit gleichzeitig in die Feierlichkeiten anlässlich des Festivals Wratislavia Cantans einfügen.

In der Zeit der Globalisierung und Unifizierung versuchen die Wrocławer Künstler erneut, den Ort ihres Lebens und Schaffens zu definieren. Das für Wrocław kennzeichnende Schaffensklima bewegt, der fortschreitenden Vereinheitlichung zum Trotz, zur Feststellung, dass der Genius Loci dieser Stadt am besten und am vollständigsten durch Werke hier seit sieben Dekaden wirkender Künstlern manifestiert wird.

Die Ausstellung erzählt darüber, dass gute Kunst intelligent ist und dass es lohnt, bei dem Aufbau der Identität der Städte und deren Zukunft dieses Potential zu nutzen. Ein Teil der Werke stammt aus privaten Kollektionen, ein Teil aus Künstlerateliers. Manche Werke wurden speziell für die Ausstellung geschaffen. Die Veranstalter legen viel Wert darauf, die Werke lokaler Künstler, die seit Jahrzehnten die Kulturkarte des Landes prägen, zu präsentieren. Zu der Ausstellung gehören auch Arbeiten der Vertreter der jungen Generation, die sich durch ihr Talent und Werk auszeichnen.
 

Kuratorin: Ewa Kaszewska
Organisator: Europäische Kulturhauptstadt Wrocław 2016


Mehr Informationen: H I E R

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

sztuka szuka iq (2)

Teilen

Zurück zur Aktuelles-Seite
<< Vorherige Nächste >>

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail